Ein Bild vom Ludwigstein Die Familienwoche

Jedes Jahr in den Osternferien kommen etwa 130 Menschen aller Altersstufen zum Ludwigstein. So treffen sich Großeltern und ihre Enkel, alleinreisende Jugendliche, Eltern und ihre Kinder, um neun Tage gemeinsam mit Spiel und Spaß zu verbringen. Viele der Erwachsenen haben die Familienwoche schon als Kinder miterlebt, manche der älteren kennen die Burg noch aus früheren Wandervogeltagen.

Um eine so große Anzahl von Menschen zu gemeinsamen Aktivitäten zu verhelfen, braucht es natürlich ein Programm. Angeboten werden:

  • anspruchsvolle Chorarbeit
  • gemeinsame Singstunden
  • Wandern, Spielen, verschiedene sportliche Aktivitäten
  • Sauna und Schwimmen auf der Burg
  • ein Tagesausflug
  • Theaterspiel
  • Werken, Töpfern und Basteln
  • Orchester, Kinderorchester und Instrumentalkreise
  • Folkloristische Tänze
  • gemeinsame gemütliche Abende, Kaminrunden, Gesellschaftsspiele, Osterfeuer, Osterandacht, Konzertnachmittag, bunter Abschlußabend u.v.m.
Die Gruppe der Jugendlichen organisiert darüber hinaus eigene Aktivitäten und gestaltet ihren Tagesablauf selbst.

Das besondere an der Familienwoche ist, daß sie keine kommerzielle Veranstaltung ist. Die engagierten Angebote kommen aus den Reihen der Teilnehmer, einige bringen honorarfrei ihre beruflichen Fähigkeiten ein. Daraus resultiert auch der im Verhältnis zu vergleichbaren Veranstaltungen günstige Preis.

Veranstaltet wird die Familienwoche von der "Vereinigung Jugendburg Ludwigstein e.V.", aber auch Personen, die nicht Mitglied der Vereinigung sind, sind herzlich wilkommen.


Kritik und Anregungen an: webmaster@familienwoche.de